Kleinspeicher

Bei der Warmwasserbereitung die Vorteile kurzer Wege nutzen.

Kleinspeicher eignen sich mit einem Speicherinhalt von fünf Litern überall dort, wo kleine Mengen Warmwasser benötigt werden: In der Küche zum Spülen oder im Bad zum Händewaschen. Mit ihren kurzen Leitungswegen und einer hochwirksamen Wärmedämmung garantieren sie eine absolut energiesparende Warmwasserversorgung.

 

Gute Gründe sprechen für einen Kleinspeicher in der Küche: Schon wenige Meter Leitungslänge zum zentralen Wärmeerzeuger reichen aus, der dezentralen Warmwasserbereitung aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen den Vorzug zu geben. Diese dezentrale Warmwasserbereitung kann von einem Kleinspeicher übernommen werden, und für den elektrischen Anschluss ist lediglich eine Steckdose erforderlich.

 

Lassen Sie sich von uns zum Thema Kleinspeicher beraten. Wir informieren Sie gerne ausführlich über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.