Familienbetrieb mit 190 Jahren Handwerkertradition

Das Unternehmen wurde 1821 von Bernard Schräder aus Selm gegründet. Der Kupferschmied und Klempner machte sich im Haus der Familie Temme an der Kanonenburg selbstständig.

 

Nach dem Silberjubiläum im Jahr 1846 übergab er den Ein-Mann-Betrieb an seinen Sohn Bernard junior. Dieser kaufte das Haus Emsstraße 4 (später "Destille", heute "Warendorf Marketing GmbH"). Im vorderen Teil des Gebäudes wurde für den Verkauf von Haushaltswaren ein Laden errichtet, zum Kirchplatz hin die Werkstatt und im oberen Stockwerk befand sich die Privatwohnung.

 

Seit 1969 befindet sich der Firmensitz in der Bleichstraße. Zum 175-jährigen Firmenjubiläum wurde 1996 zusätzlich ein Informationszentrum für moderne Heizsysteme eröffnet. Hier werden aktuelle Anlagen namhafter Hersteller gezeigt. Für ein persönliches Beratungsgespräch empfiehlt sich eine Terminabsprache.